Home  |  Kontakt  |  Herzlich willkommen!  
  HU  |  EN  |  DE        
||||||
    Home    
Zelnik Istvan Museum des Goldes Südostasiens


 

Zelnik István Délkelet Ázsiai Aranymúzeum In der ständigen Ausstellung des neueröffneten Goldmuseums an der Andrassy Allee sind über tausend Kunstgegenstände,  vorwiegend aus Gold, von elf Staaten des heutigen Südostasiens zu sehen. Die Meisterwerke präsentieren zweitausend Jahre südostasiatische Goldschmiedekunst.

 

Über die wertvollen Schätze verschafft das Goldmuseum kulturellen und künstlerischen Querschnitt dieser tausendfarbigen Region. Besonders hervorzuheben sind die Kunstgegenstände der Cham- und Khmer-Dynastien sowie die Gold- und Silber  Artefakte von den Hochländern Indochinas. Bedeutend sind weiterhin die Kultusgegenstände aus der buddhistischen und hinduistischen Glaubenskultur.

 

Die Ausstellung auf der ersten Etage demonstriert die Reichtum und Vielfalt den bis heute lebenden geistigen Strömungen von Buddhismus und Hinduismus, sowie den  Einfluss des regen Austausches, der einst auf dem Handelsrouten der Seidenstraße auf dem Festland und zu See stattgefunden hat.

 

Auf der oberen Etage können die Besucher in die unbekannten Kulturen verloren gegangener Königreiche eintauchen. Raum für Raum wird man mit neuen Kulturen und Zivilisationen von den Hochländern Indochinas über das Cham-Königreich bis zu den Khmer-Dynastien bekannt. Eindrucksvolle Kunstwerke- insbesondere die Goldschmiedekunst von Java – erzählen die Geschichte längst vergangener Pracht. In den Räumen der Schatzkammer sind die wertvollsten und einmaligsten Sammelstücke vereint, welche von Fachleuten für absolute Unikate betrachtet werden.

 

Zelnik István Délkelet Ázsiai Aranymúzeum Die Komplexität der Sammlung ermöglicht nicht nur das Kennenlernen des Reichtums und der Vielfalt der Künste dieser Weltgegend sondern die Erweiterung unseres vorhandenen Wissens über die Kultur Südostasiens.

 

Der Besuch in diesem Schmuckkästchen untergebracht in dem ehemaligen Rausch Villa wird durch das exotische Teehaus und den Skulpturengarten ein Erlebnis besonderer Art.

 

 

Adresse: 1062 Budapest, Andrassy út  110.

Öffnungszeiten: Montag 09.00 – 18.00 Uhr, Dienstag-Sonntag 09.00 – 19.00 Uhr                 

Verlängerte Öffnungszeiten am Freitag und Samstag bis 21.00 Uhr

 

Besucherinformation: +36 1 482 3190 oder reservation@thegoldmuseum.eu

Eintrittskosten und Begünstigungen: www. thegoldmuseum.eu

 

Ohne Eintritt zu besichtigen sind der tropische Skulpturengarten und der authentische Sövény Aladár Teehaus.

 

Zelnik István Délkelet Ázsiai Aranymúzeum



Veranstaltungskalender

April
MDMDFSS
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
Buchung in Budapest

Karten

Festspiele, Theater und alles andere!
Karten kaufen »

Automiete
Mieten Sie Auto von unseren Partnern.
Besuchen Sie uns!
   
TripAdvisor-Preis 2012
Englisches Newsletter abonnieren

Your name: *
Email: *

Wettervorhersage
Suche

Lite fn

  © Copyright Budapestinfo.hu  |  Impressum